Ach Gott und Herr

4a-4a-6bn-4c-4c-6bn

Ach Gott und Herr,
wie groß und schwer
sind mein begangne Sünden !
Da ist niemand,
der helfen kann,
in dieser Welt zu finden.
Zeuch uns nach dir,
so laufen wir
mit herzlichem Verlangen
hin, da du bist,
Herr Jesu Christ,
aus dieser Welt gegangen.
       Martin Rutillius, 1551-1618 (1613) "Leipzig 1625, Thorn 1638, bei Christoph Peter 1655" (EG), hier nach dem Colmarischen Gesangbuch 1781, Nr. 146,1        Friedrich Funcke, 1642-1699, hier zitiert nach dem GCAK Nr. 141,1.

(Der Alternativtext Zeuch uns nach dir" wird nur vom Straßburger Choralbuch 1850 angegeben.)

Melodie : Zahn (Nr. 2049-2051) kennt zwei Formen dieser Melodie, die erste in Moll, die andere als "in Dur umgesetzt zu demselben Lied" beurteilt. Die ältere ist 1625 in einem Heftchen genannt As Hymnodus sacer von einem Christianus Gallus (=Hahn ?) erschienen. Davon gibt Crüger von 1640 an eine etwas vereinfachte Form. Bis hierher ist die Melodie in Moll. Erst 1655 veröffentlicht sie Christoph Peter aus Guben (Niederlausitz) in seinen Andachts-Zymbeln in Dur. Diese Dur-Form hat sich bis heute mit einigen Varianten durchgesetzt.

 

Hepp 1809 Straßburg 1850 Colmarer Sammlung Th. Stern Mülhausen 1865 Ihme 1875 Ihme 1888 Wolf 1899
p. 68 54 59 p.2 p.29 1 p. 1 1 p. 7 1 p. 2
C C C B B C A B
Mülhauser Choralbuch Nr. 224 (in C)

Am Ende der 2. Zeile (Wort "schwer" in der zitierten Strophe) steht im Hepp-Choralbuch 1809 irrtümlich ein H anstatt eines C. Im Mülhauser Gesangbuch 1818 ist die vorletzte Silbe in der 3. und 6. Zeile kurz ; sonst ist dort die Melodie genau wie im Hepp-Herrenschneider-Choralbuch. - Das Mülhauser Gesangbuch 1865 enthält weder das Lied AchGott und Herr, noch das Lied Zeuch uns nach dir. Die Melodie steht deshalb im Choralbuch unter dem Namen Gott ist mein Hort.
Das Evangelische Gesangbuch 1995 hat hier eine von der Tradition abweichende Form, der Originalform 1655 ähnlich, aber mit ihr nicht vollkommen identisch. Die Originalform ist hier ohne Begleitung zu hören.

 

Hören : Originalmelodie von Chr. Peter (in C, Zahn Nr. 2051) - Hepp 1809 - Ihme 1875 - Mülhausen 1865 - EG 1995 (in G).

Elsässische Choralmelodien