Ach mein Herr Jesu, dein Nahesein

9a-9a-10bn-9bn-4

Ach mein Herr Jesu, dein Nahesein
bringt großen Frieden ins Herz hinein;
und dein Gnadenanblick macht uns so selig,
daß das Gebeine auch drüber fröhlich
und dankbar wird.

       

Text : Christian Gregor (1723-1801), aus Niederschlesien gebürtig, wurde ein Bischof der Brüdergemeine. Auf dem Internet wird öfters auf eine Melodie von Karl Knödel (1826-1867) aus dem Jahre 1853 verwiesen, die ich aber nicht mit dem gesungenen Text gefunden habe.

Melodie : Theophil Stern 1864, sagt Ihme 1888, dessen Form und Satz hier geboten wird. Das Lied steht nicht in Sterns Choralbuch, auch nicht in der 2. Ausgabe von 1869.

Hepp 1809 Straßburg 1850 Colmarer Sammlung Th. Stern Ihme 1875 Ihme 1888 Wolf 1899
          4 p . 8  
          G  

 

Hören : Ihme 1888

Elsässische Choralmelodien