Ach was soll ich Sünder machen

7an-7b-7b-7an-7c-7c

Ach was soll ich Sünder machen ?
Ach, was soll ich fangen an ?
Mein Gewissen klagt mich an,
es beginnet aufzuwachen.
Dies ist meine Zuversicht :
meinen Jesum laß ich nicht.
Ach, was soll ich Sünder machen ?
mein Gewissen klagt mich an ;
ich verließ der Tugend Bahn.
Ohne über mich zu wachen,
eilte ich, in eitelm Sinn,
selbst in mein Verderben hin.
       Johann Flittner, 1618-1678, hier nach dem GCAK, 245,1. Dieser Text ist dem Original (s. Fischer & Tümpel IV, 546 S. 447) ganz getreu. Das Lied steht nicht mehr im EG 1995, auch nicht im GKAKEL.        Umgedichtete Version des gleichen Textes, wie ihn das "Konferenz-Gesangbuch" Straßburg 1850, Nr. 308,1 bietet. Das Straßburger Gesangbuch von 1808 (Nr. 106) hat auch diesen umgedichteten Text, der das Hauptmotiv des Originalliedes vernachlässigt : Omnia si perdam, JESUM servare studebo ! (Wenn ich auch alles verliere, will ich mit Jesu bleiben).

Melodie : "Ursprünglich weltliche Melodie 1653 ; Flittner 1661" (Wolf). S. Zahn Nr. 3573. Der Dichter hat also eine vorhandene weltliche Melodie zu seinem Text benutzt (Zahn Nr. 3573a : Silvius ging durch die Matten). Diese Melodie erschien in seinem Suscitabulum musicum ("Musikalischer Wecker") 1661 in Greifswald, sagt Zahn (Nr. 3573b und Quellenregister Nr. 688). Alle Choralbücher geben die gleiche Melodie, mit einigen Varianten. Stern hält sich genau an die Form, die schon im Hepp-Choralbuch steht. Ihme bietet die Version, die der Originalmelodie am meisten gleicht, ohne sie genau zu übernehmen.

Hepp 1809 Straßburg 1850 Colmarer Sammlung Th. Stern Ihme 1875 Ihme 1888 Wolf 1899
p. 30 22 72 p.4 4 p. 2 5 p. 9 3 p. 4
e moll e moll e moll e moll d moll d moll d moll

Eine einzige andere Melodie ist auf das gleiche Strophenmuster aufgebaut : Hosianna Davids Sohne (Melodie von F.A. Ihme). Das Lied und die Melodie scheinen in Mülhausen nicht bekannt gewesen zu sein.

Hören : Originalmelodie von Flittner (mit Satz von Ihme) - Hepp - Colmarer Sammlung (Satz nach J. Wolf) - Ihme 1875 - Wolf

Elsässische Choralmelodien