Ich glaub an Gott (Credo, Liturgie)

.

Ich glaub an GOtt Vater den allmächtigen Schöpfer Himmels und der Erden.
Und an Jesum Christum seinen einigen Sohn unsern HErren,
der empfangen ist vom Heilgen Geist,
geborn aus Maria der Jungfrau,
gelitten unter Pontio Pilato,
gekreuziget, gestorben und begraben,
niedergefahren zu der Höllen,
am dritten Tag erstanden von den Todten,
aufgefahren gen Himmel,
sitzend zur Rechten GOttes des allmächtigen Vaters,
von dannen er kommen wird zu richten die Lebendigen und die Todten.
Ich glaube an den Heilgen Geist,
Eine heilige christliche Kirche, die Gemeine der Heiligen,
Vergebung der Sünden, Auferstehung des Fleisches
und ein ewiges Leben, Amen.

       Text des apostolischen Glaubensbekenntnisses, in der Version, die in Ihmes Choralbuch Halleluja 1875 zu finden ist. Im GCAK ist die Orthographie je nach der Auflage leicht verschieden. Dieser Text wird dort übrigens nicht als liturgischer Gesang aufgeführt, sondern ist nur als "Zweites Hauptstück" des Kleinen Katechismus von Martin Luther, mit dessen Kommentar, zu finden.

Melodie : "Matth. Greiter 1524", sagt Ihme. Aus dem Straßburger Kirchenamt 1525 (Zahn Nr. 8625).

Hepp 1809 Straßburg 1850 Colmarer Sammlung Th. Stern Ihme 1875 Ihme 1888 Wolf 1899
        Lit.16 p. 154-5 Lit.16 p. 192-3  
        D D  

Bei Wolf (Lit. M) ist eine Kurzform des Glaubensbekenntnisses zu finden.

Hören : Ihme 1875

Elsässische Choralmelodien