Dir, Schöpfer, Geber aller Güter (Psalm 105)

8an-8an-8b-8b-8c-8c

Dir, Schöpfer, Geber aller Güter,
dir, Menschenvater, Kinderhüter !
zum Opfer bringen dankbar wir,
Gott ! deinen besten Segen dir,
dir unsre Kinder ; sie sind dein.
Wem könnten wir sie besser weih'n ?
Sus ! qu'un chacun de nous sans cesse
loue du Seigneur la hautesse,
que son sainct nom soit reclamé ;
soit entre les peuples semé
le renom grand & precieux
de tous ses gestes glorieux.
       Zahn Nr. 2998 schreibt dieses Konfirmationslied einem namens Rothe aus Oldenburg zu, über den ich sonst keine Auskunft besitze.        Théodore de Bèze (1519-1605), Paraphrase des Psalms 105, hier zitiert nach der Ausgabe der Psalmen in Genf, 1565 (Reprint 1935).

Melodie : Französische Psalmmelodie, 1562 in Genf zuerst erschienen.

Hepp 1809 Mülhauser Gesangbuch 1818 Colmarer Sammlung Th. Stern Ihme 1875 Ihme 1888 Wolf 1899
  398          
  D          

Wie in anderen Psalmen schon beobachtet wird diese Melodie im Mülhauser Gesangb)uch rhythmisch "geglättet", was ihr den größten Teil ihres Reizes nimmt.

Hören : Originalmelodie mit Satz von Claude Goudimel (1565), in F (Melodie im Tenor). - Mülhauser Gesangbuch 1818