Es ist genug (Ahle)

10a-6b-10a-6b-8cn-8cn-4

Zieh hin, mein Kind !
Gott selber fordert dich
aus dieser argen Welt.
Ich leide zwar :
dein Tod betrübet mich,
doch weil es Gott gefällt,
so unterlass ich alles Klagen,
und will mit stillem Geiste sagen :
zieh hin, mein Kind !
Es ist genug ; so nimm, Herr, meinen Geist
zu Zions Geistern hin
Löß auf das Band, das allgemählig reisst,
befreie diesen Sinn,
der sich nach seinem Gotte sehnet,
der täglich klagt, der nächtlich thränet.
Es ist genug.
Es ist genug : Herr, wenn es dir gefällt,
so spanne mich doch aus.
Mein Jesus kommt : nun gute Nacht, o Welt !
ich fahr ins Himmelshaus,
ich fahre sicher hin mit Frieden,
mein großer Jammer bleibt darnieden.
Es ist genug.
        Gottfried Hoffmann, 1658-1712, hier zitiert nach dem Mülhauser Choralbuch S. 103.        Franz Joachim Burmeister, 1633-1672. Erstes Zitat nach dem Originaltext der 1. Strophe, wie sie bei Fischer & Tümpel IV Nr. 533 S. 436 zu finden ist. Zweites Zitat nach einer Ausgabe von J.S. Bachs Chorälen (Friedrich Smend, ed. Peters Nr. 4264a S. 48).

Melodie : s. Zahn Nr. 7173. Mel. von Johann Rudolf Ahle (1625-1673), der von 1660 bis 1664 fünf Reihen von je 10 Melodien veröffentlichte. Diese steht in der dritten Reihe (1662) ; Ahle komponierte sie zu dem Text seines Freundes Franz Joachim Burmeister. Bei Ahle wird die Wiederholung des Textanfangs am Ende der Strophe verdoppelt (wie auch noch bei Bach). Das Mülhauser Choralbuch verändert die Melodie ziemlich grausam in ihrem Anfang, und unterlässt die zweite Wiederholung. Das Gesangbuch für die evangelische Kirche in Württemberg 1912 verwendet (Nr. 513) fast genau die gleiche Form der Melodie wie das Mülhauser Choralbuch.

Hepp 1809 Straßburg 1850 Colmarer Sammlung Th. Stern Mülhausen 1865 Ihme 1875 Ihme 1888 Wolf 1899
        p. 103      
        As      

In allen Liedern, die auf dieses Strophenmuster aufgebaut sind, wird der Anfang der 1. Strophe am Ende aller Strophen wie eine Art Kehrvers wiederholt, so in Es ist genug, in Zeuch hin, mein Kind, in Gott ist getreu und auch noch in Johann Christoph Blumhardts Ja, Jesus siegt (EG Nr. 375), in welchem Ahles Melodie verwendet wird. - Die anderen Melodien zu diesem Strophenmuster sind die des Gesangbuchs von Elberfeld, die von Sixtus Hepp und die des Choralbuchs von Störl.

Hören : Mülhauser Choralbuch - Satz von J.S. Bach, in A.