Gott des Himmels und der Erden (Crüger)

7an-7b-7an-7b-7c-7c


Gott, ich danke dir von Herzen,
daß du mich in dieser Nacht
vor Gefahr, Angst, Not und Schmerzen
hast behütet und bewacht,
daß des bösen Feindes List
mein nicht mächtig worden ist.
In dem Leben hier auff erden
ist doch nichts/ als eitelkeit/
böß exempel/ viel beschwerden/
plage/ klage/ müh und streit/
kummer/ sorgen/ angst und noth/
kranckheit/ und zuletzt der tod.
       Text von Heinrich Albert oder Alberti, 1604-1651 (1642). Hier im Text des GCAK, Nr. 526,2.        David Behme (1605-1657), Text des Hanauischen Gesangbuchs 1707 Nr. 250,1.

Melodie : S. Zahn Nr. 3615. Melodie von J. Crüger (Praxis Pietatis 1653). Zahn hat sie im "Straßburger" (Hanauischen) Gesangbuch aus dem Jahre 1682 schon gefunden. Die Originalform der Melodie steht im Gesangbuch von 1707 unter Nr. 5, zum Text Gott des Himmels und der Erden. Zum Text In dem Leben hier auf Erden (Nr. 250) kehrt sie hingegen schon rhythmisch vereinfacht wieder. Diese Melodie findet sich nur im Hepp-Herrenschneider-Choralbuch 1809, in der Colmarer Melodiensammlung (um 1840 ?) und im anonymen Straßburger Choralbuch aus der Zeit um 1850 (Str1850). Zahn scheint hier im "Straßburger" Gesangbuch 1695 zwei Melodien von Crüger verwechselt zu haben, es sei denn, dass 1695 im Gesangbuch (zu In dem Leben hier auf Erden) eine andere Melodie stand als 1707. Er erwähnt nämlich das "Straßburger" Gesangbuch bei Nr. 3626, während im Gesangbuch, jedenfalls in dem von 1707 (Nr. 250), eine vereinfachte Form der Melodie Nr. 3615 steht. (Beide Melodien sind in den Zeilen 2 u. 4 deutlich verschieden. )

Hepp 1809 Straßburg 1850 Colmarer Sammlung Th. Stern Ihme 1875 Ihme 1888 Wolf 1899
p. 54 40 46        
e moll e moll e moll        

Da im Hepp-Choralbuch diese Melodie als "erste" Melodie, vor jener von Alberti gegeben wird, kann angenommen werden, dass ihr die Herausgeber den Vorzug gaben. Die Originalmelodie steht bei Zahn (also wahrscheinlich bei Crüger auch) in d moll ; sie wurde hier zu e moll transponiert, um den Vergleich mit der Melodie des Choralbuchs zu erleichtern. - S. unter der Melodie von Alberti die Liste der möglichen Parallelmelodien.

Hören : Originalmelodie von Crüger = Hanau 1707 Nr. 5 - Hanauisches Gesangbuch 1707, Nr. 250 - Hepp

Elsässische Choralmelodien