Harre, meine Seele

4an-4b-4an-4b-4c-4c-4n-4-4dn-4e-4dn-4e (C. Malan)
5an-4b-5an-5b-4c-5c-5n-5-4dn-4e-5dn-4e (Deutscher Text)

Harre, meine Seele,
harre des Herrn;
alles ihm befehle,
hilft er doch so gern!
Sei unverzagt,
bald der Morgen tagt,
und ein neuer Frühling
folgt dem Winter nach.
In allen Stürmen,
in aller Not,
wird er dich beschirmen,
der treue Gott.

Que peut le monde
A mon bonheur ?
Car je le fonde
Sur mon Sauveur.
Il me l'acquit,
Quand il souffrit
Pour mes péchés
Qu'il a portés.
Il est fidèle,
Et son amour
Se renouvelle
A chaque jour.
Mon Dieu, mon Père !
Ecoute-moi ;
Car ma prière
S'élève à toi.
En Jésus-Christ,
Tu nous l'as dit,
Je puis Seigneur !
T'ouvrir mon coeur.
Ah ! dans ta grâce,
O Dieu clément !
Tourne ta face
Vers ton enfant !
Johann Friedrich Räder, 1815-1872 (1845). Hier der Text des Spitta-Gesangbuchs Nr. 403,1.     César Malan, Chants de Sion (1827) n° 80 (spätere Ausgaben n° 180) César Malan, Chants et chansons pieuses 1840 n° 32

Melodie : César Malan, 1787-1864 (1827 oder 1828). Originaltext : Que peut le monde A mon bonheur ?, erschienen in der Sammlung Chants de Sion. Die Melodie wurde später mit einem anderen französischen Text verbreitet : Mon Dieu, mon Père, écoute-moi. Dieser Text ist auch von César Malan, der oft mehrere seiner Lieder auf die gleiche Melodie singen ließ. (Dank an Hn. Martin Arhelger für die Auskunft über die Chants de Sion). In der Sammlung Chants et chansons pieuses von 1840 steht diese Melodie zum Text Mon Dieu, mon Père ohne Verweis auf einen anderen schon vorhandenen Text.

Hepp 1809 Straßburg 1850 Colmarer Sammlung Th. Stern Ihme 1875 Ihme 1888 Wolf 1899
            154 p. 162
            D

Dieses Lied (Harre, meine Seele) war in der Generation der um 1900 geborenen Elsässer sehr populär. Obgleich es heute selten gesungen wird, steht es doch wieder im EG. Bei den frz. Texten steht die Melodie von C. Malan zum Text Que peut le monde  als "Andantino" zu singen, aber zum Text Mon Dieu, mon Père, "Lento". Der Verfasser und Komponist setzt sie dreistimmig (in Es-dur).

Hören : Wolf - C. Malan 1840

Elsässische Choralmelodien