Herzlich lieb hab ich dich, o Herr

8a-8a-6bn-8c-8c-6bn-8d-8d-8e-8e-4-4f-(4f-)8f
(Wiederholung einer 4-silbigen Zeile vor der letzten Zeile)

Herzlich lieb hab ich dich, o Herr !
Ich bitt, wollst sein von mir nicht fern
mit deiner Hilf und Gnaden.
Die ganze Welt nicht freuet mich,
nach Himml und Erden nicht frag ich,
wenn ich dich nur kann haben.
Und wenn mir gleich mein Herz zerbricht,
so bist du doch mein' Zuversicht,
mein Teil und meines Herzens Trost,
der mich durch sein Blut hat erlöst.
Herr Jesu Christ,
mein Gott und Herr, mein Gott und Herr,
in Schanden laß mich nimmermehr !

Aus ganzem Herzen lieb' ich dich.
Nach Gnade, Heiland ! dürstet mich,
die meine Seele labe.
Die ganze Welt erfreut mich nicht,
nach Erd' und Himmel frag' ich nicht,
wenn ich, mein Gott ! dich habe.
Und wenn mein Herz im Tode bricht,
bist du doch meine Zuversicht,
mein Trost, mein Heil, der mich erlöst,
der mich im Tode nicht verstößt.
Ach, Jesu Christ,
mein Herr und Gott, mein Herr und Gott !
ein Schlummer sey mir einst der Tod.

       Martin Schalling, 1532-1608 (1571) (EG), hier zitiert nach dem GCAK Nr. 300,1.
      Umdichtung des Textes von M. Schalling durch einen unbekannten Autoren, wie er im Mülhauser Gesangbuch 1818 Nr. 318,1 zu lesen ist.

Melodie : "Straßburg 1577" (EG). Die Melodie steht damals im Tabulaturbuch von Bernhard Schmid. Sie erscheint in den zwei folgenden Jahrzehnten mehrmals zusammen mit einer Tenorstimme, die manchmal als die eigentliche Melodie angesehen wurde (s. Zahn Nr. 8326). Bei Zahn findet man diese beiden Stimmen aus einer Naumburger Sammlung des Paschasius Reinigius 1587.

Hepp 1809 Mülhauser Gesangbuch 1818 Colmarer Sammlung Th. Stern Mülhausen 1865 Ihme 1875 Ihme 1888 Wolf 1899
  318     p. 34 78 p. 45 87 p. 60 53 p. 54
  C     B C A A

Eine der Melodien, die in den Straßburger Gesang- und Choralbüchern in der 1. Hälfte des 19. Jh. fehlen, und die das Mülhauser Gesangbuch noch (oder wieder ?) enthält. Die Form des Mülhauser Choralbuchs ist der von Ihme sehr ähnlich. Das EG hat diese Melodie (in G) genau in der Form, die sie bei Wolf schon hatte.

Hören : Mülhauser Gesangbuch 1818 - Ihme 1875 - Wolf

Elsässische Choralmelodien