Hüter ! wird dir Nacht der Sünden (Stern)

7an-3an-7b-7cn-3cn-7b

Hüter ! wird dir Nacht der Sünden
nicht bald schwinden ?
Hüter, ist die Nacht schier hin ?
Wird die Finsterniß der Sinnen
bald zerrinnen,
darein ich verstricket bin ?

       Christian Friedrich Richter, 1676-1711, hier im Text von Sterns Choralbuch.

Melodie : S. Zahn Nr. 3548a. Die Melodie erschien zuerst in Freylinghausens Geistreichem Gesangbuch 1704 (Nr. 662), zum Text Meine Armut macht mich schreien, und wurde, manchmal in veränderter Form, von etlichen Choral- und Gesangbüchern übernommen, oft zu anderen Texten, wie Seele, du musst munter werden, später Unter Lilien jener Freuden oder noch andere. Von der 4. Ausgabe aus (auch Nr. 662) ersetzte Freylinghausen diese Melodie durch eine veränderte Form derselben, in Moll.

Hepp 1809 Straßburg 1850 Colmarer Sammlung Th. Stern Ihme 1875 Ihme 1888 Wolf 1899
      p. 85      
      G      

Die "normale" Melodie zu diesem Text (die bekannteste) stammt auch aus Freylingshausens Gesangbuch 1704. Im Mülhauser Choralbuch 1865 wird zum gleichen Text eine französische Psalmmelodie verwendet.

Hören : Stern - Moll-Form der Melodie bei Freylinghausen 1708.

Elsässische Choralmelodien