In dich hab ich gehoffet, Herr

8a-8a-6bn-4c-4c-6bn oder 8a-8a-6bn-8-6bn

In dich hab ich gehoffet, Herr,
hilf, daß ich nicht zu Schanden werd,
noch ewiglich zu Spotte.
Das bitt ich dich,
erhalte mich
in deiner Treu, Herr, Gotte !

       Adam Reusner oder Reissner, 1496?-1582?, hier nach dem Colmarischen Gesangbuch 1781, Nr. 209,1.

Melodie : "Böhmen 15. Jh.; Zürich um 1552" (EG). Ihme 1888 : "Handschriftlich vor 1478". Wolf : "Straßburg 1560", s. Zahn 2459. Die Melodie wird von Ihme (und dem GCAK) als "5-zeilig" bezeichnet, aber im Lied In dich hab ich gehoffet, Herr ist die Strophe sechszeilig. Wenn die 4. und 5. Zeile zu einer einzigen zusammengefügt werden, muss sie den Reim der zwei ersten Zeilen wiederholen, oder sie reimt sich überhaupt nicht. Das letztere ist z.B. im Paul-Gerhardt-Lied Ich weiß, mein Gott, dass all mein Tun der Fall (GCAK 591, Spitta 256), für welches Ihme eine besondere Melodie einführt. Merkwürdig ist, dass das GCAK auch wirklich die Strophen dieses Lieds auf 5 Zeilen druckt.

Hepp 1809 Straßburg 1850 Colmarer Sammlung Th. Stern Ihme 1875 Ihme 1888 Wolf 1899
p. 66 52 57   110 p. 64 104 p. 69 71 p. 73
e moll e moll e moll   e moll e moll e moll

Bei Hepp, Str1850 und der Colmarer Sammlung steht die Melodie unter der Namen In unsern Nöthen fallen wir ; der Untertitel In dich hab ich gehoffet, Herr findet sich bei Hepp und in der Sammlung, während Str1850 als Untertitel gibt : Wem Gott Gesundheit hier verleiht (ein Lied, das im Straßburger Gesangbuch 1808 steht). Im französischen Straßburger Gesangbuch von 1758 wird die Melodie nach In dich hab ich gehoffet, Herr benannt, und der dazugesetzte Text "En toi seul j'ai mis mon espoir" ist eine französische Version von Reusners Text. Ihme 1875 sagt "Urspr. Christus ist erstanden". Diese Bemerkung fehlt in der Ausgabe von 1888, die wie Wolf nur den Titel In dich hab ich gehoffet, Herr gibt. - Ihme bestätigt in der Ausgabe von 1888 das C (nicht Cis) in der dritten Silbe der dritten Zeile. -
Es ist im Mülhauser Gesangbuch von 1818 eine Parallelmelodie zu dieser zu finden, mit dem Text  In unsern Nöthen fallen wir, die aber ursprünglich .die Melodie zu Verzage nicht, o frommer Christ ist. Sie stand ebenfalls im Hanauischen Gesangbuch (1707 n° 302)

Hören : Recueil français 1758 - Hepp - Ihme 1875 - Wolf

Elsässische Choralmelodien