Kyrie eleison (Herr, erbarme dich) bei Wolf

.

1. Melodie (Lit. C) Kyrie eleison ! Herr, erbarme dich !
Christe, eleison ! Christe, erbarme dich !
Kyrie eleison ! Herr, erbarm dich über uns !


2. Melodie (Lit. D) Herr, erbarm dich unser !
Christe, erbarm dich unser !
Herr, erbarm dich unser !

       Altkirchlicher Text.

Melodie : Die erste Melodie (C) stammt nach Wolf aus Nürnberg und ist aus dem Jahr 1525. Es könnte danach in der Form und ordnung eyner Christlichen Meß, so zu Nürmberg im Newen Spital im brauch ist erschienen sein (Zahn Quellen Nr. 16). Aber Zahn druckt sie nicht ab.
Die zweite Melodie (D) stammt nach Wolf aus der Preußischen Agende 1829. Sie ist bei Zahn auch nicht zu finden.

Hepp 1809 Straßburg 1850 Colmarer Sammlung Th. Stern Ihme 1875 Ihme 1888 Wolf 1899
            Lit. C-D, p. 190-1

Bei Ihme sind drei andere Formen des Kyrie zu finden, dazu eine vierte, die aus den Gesangbüchern der Böhmichen Brüder stammt. In vielen Gemeinden, die das Spitta-Gesangbuch benutzten, war eine (die dritte) von Ihmes Formen gebäuchlich. Drum wurde sie auch später in einem liturgischen Anhang zum Wolf-Choralbuch herausgegeben.

Hören : Wolf Lit. C - Wolf Lit. D

Elsässische Choralmelodien