Nun preiset alle Gottes Barmherzigkeit !

4an-6b-4an-6b-8cn-9cn
Bei Zahn trägt dieses Strophenmodell den Namen "Alcäische Strophe". In der antiken Metrik waren aber mit diesem Rhythmus die zwei ersten und die zwei folgenden Zeilen je ein Vers, und die gesamte alkäische Strophe war demnach vierzeilig.

Nun preiset alle
Gottes Barmherzigkeit !
Lob ihn mit Schalle,
werteste Christenheit !
Er läßt dich freundlich zu sich laden ;
freue dich, Israel, seiner Gnaden !
freue dich, Israel, seiner Gnaden !

       Matthäus Apelles von Löwenstern, 1594-1648 (1644). Zitat hier nach dem GCAK Nr. 480,1. Cf. Fischer & Tümpel I,386 p. 339.

Melodie : Ebenfalls von M. A. v. Löwenstern. Die Form, in der die Melodie allgemein gesungen wird, ist in der letzten Zeile vom Original deutlich verschieden.

Hepp 1809 Straßburg 1850 Colmarer Sammlung Th. Stern Ihme 1875 Ihme 1888 Wolf 1899
        232 p. 138 256 p. 165 94 p. 100
        G G F

Hören : Wolf - Zahn Nr. 4089a

Elsässische Choralmelodien