Kraft vom Vater und vom Sohn (Mel. Psalm 136)

7a-7a-7b-7b

Kraft vom Vater und vom Sohn !
weihe dir mein Herz zum Thron ;
schenke dich mir immerdar,
so wie heut' der frommen Schaar.
Louez Dieu tout hautement,
car il est doux & clement,
et sa grand' benignité
dure à perpetuité.
Lobt den Herren inniglich,
freundlich er erzeiget sich,
und sein große Gütigkeit
währet bis in Ewigkeit.
       Unbekannter Dichter. Zitat nach dem Mülhauser Gesangbuch 1818 Nr. 128,1.        Paraphrase des Psalms 136 durch Théodore de Bèze (Strophe 1), zitiert nach der Genfer Ausgabe von Goudimels Psalmen 1565 (Facsimile 1935).        Ambrosius Lobwasser, deutsche Fassung des 136. Psalms (Str. 1), zitiert nach Zahn Nr. 1181.

Melodie : Französische Psalmmelodie, Psalm 136. Louis Bourgeois 1551.

Hepp 1809 Mülhauser Gesangbuch 1818 Colmarer Sammlung Th. Stern Ihme 1875 Ihme 1888 Wolf 1899
  128          
  G          

Die französische Psalmmelodie erscheint hier zeitgemäß in einer rhythmisch vereinfachten Form. Drum wurde die Originalform der Melodie hinzugegeben. Parallelmelodien werden unter Gott sei Dank durch alle Welt genannt.

Hören : Originalmelodie mit Satz von Cl. Goudimel. - Mülhauser Gesangbuch 1818