Sanctus & Benedictus (Bortniansky)

Heilig, heilig, heilig ist der Herr Zebaoth.
Alle Lande sind seiner Ehre voll.
Hosianna, Hosianna in der Höh.
Gelobt sei, der da kommt im Namen des Herrn,
Hosianna, Hosianna, Hosianna in der Höh!

       Text des Choralbuchs von Ihme (1875), cf. GCAK Nr. 622. Das Sanctus und das anschließende Benedictus sind alte Texte, die in der römisch-katholischen Messe erhalten sind.

Melodie : Dimitri Bortnjansky, 1751-1825.

Hepp 1809 Straßburg 1850 Colmarer Sammlung Th. Stern Ihme 1875 Ihme 1888 Wolf 1899
        Lit.22 p.159 Lit.22 p.197  
        As As  

Entgegen der vorherrschenden deutschsprachigen Tradition wird hier das Wort Hosianna in drei Silben (Ho-sian-na, nicht Ho-si-an-na) ausgesprochen. - Zurück zu der Liste der Formen des Sanctus

Hören : Ihme 1875

Elsässische Choralmelodien