Sanctus / Benedictus (Hannover und Strobel)

Heilig, heilig, heilig ist der Herr, der Gott Zebaoth,
voll sind Himmel und Erde der Ehre dein.
Hosianna in der Höhe !
Gelobet sei,der da kommt im Namen des Herrn !
Hosianna in der Höhe !

       

Melodie : "Hannoversche Agende" (Wolf). Diese Agende ist wahrscheinlich vom 19. Jh.

Hannoversche Melodie

Hepp 1809 Straßburg 1850 Colmarer Sammlung Th. Stern Ihme 1875 Ihme 1888 Wolf 1899
            Lit.P p.202
            G

Melodie von Strobel

Hepp 1809 Straßburg 1850 Colmarer Sammlung Th. Stern Ihme 1875 Ihme 1888 Wolf 19..
        Lit.44 p.169 Lit.44 p.209 Lit.P p.202
        D D G

In späteren Ausgaben des Wolf-Choralbuchs wurde das Hannoversche Sanctus unter der gleichen Adresse (Lit. P) durch das bei A.M. Strobel 1827 erschienene ersetzt (in C), die folgenden kürzeren Text hat :
Heilig, heilig, heilig ist Gott, der Herr Zebaoth,
und alle Lande sind seiner Ehre voll,
sind seiner Ehre voll.

Dasselbe steht auch bei Ihme. Dieser A.M. Strobel veröffentlichte 1827 in Straßburg eine Sammlung kleiner für Kirche und Schule bestimmter Musikstücke, in welcher dieser Gesang die Nummer 41 trägt und dreistimmig gesetzt ist, aber sehr hoch (in F). Die Melodie ist möglicherweise von ihm selbst, wie ein Teil der anderen Melodien seiner Sammlung. Ihme identifiziert denselben mit Adam Walther Strobel, 1792-1850, der jedoch ansonsten keine musikalische Arbeit veröffentlicht hat, sondern nur historische (auch einen Führer zum Straßburger Münster). Im Heft von 1827 (das Zahn nicht gekannt oder jedenfalls nicht berücksichtigt hat) steht "A.M. Strobel", nicht "A.W. Strobel".

Hören : Hannover : Wolf - Strobel : Spitta-Gesangbuch - Strobel, original (dreistimmig)
Zurück zu der Liste der Formen des Sanctus

Elsässische Choralmelodien