Schwing dich auf zu deinem Gott (Ihme)

7a-5bn-7a-5bn-7a-5bn-7a-5bn

Ei, so faß, o Christenherz,
alle deine Schmerzen,
wirf sie fröhlich hinterwärts;
laß des Trostes Kerzen
dich entzünden mehr und mehr;
gib dem großen Namen
deines Gottes Preis und Ehr.
Er wird helfen. Amen.

       Paul Gerhardt, 1607-1676. Hier die letzte Strophe des Lieds Schwing dich auf, nach dem GCAK Nr.401, 16. Diese Strophe setzt Ihme zu seiner Melodie.

Melodie : Friedrich August Ihme, 1834-1915 (1886).

Hepp 1809 Straßburg 1850 Colmarer Sammlung Th. Stern Ihme 1875 Ihme 1888 Wolf 1899
          182 p. 115  
          D  

Die verschiedenen Melodien werden unter Schwing dich auf...(Crüger) aufgezählt.

Hören : Ihme 1888

Elsässische Choralmelodien