Valet will ich dir geben

6an-6b-6an-6b-6cn-6d-6cn-6d

Valet will ich dir geben,
du arge falsche Welt :
dein sündlichs böses Leben
durchaus mir nicht gefällt.
Im Himmel ist gut wohnen,
hinauf steht mein Begier :
da wird Gott ewig lohnen
dem, der ihm dient allhier.

       Valerius Herberger, 1562-1627 (1614) (EG), hier zitiert nach dem Colmarischen Gesangbuch 1781, Nr. 343,1.

Melodie : Bei Melchior Teschner 1613 oder 1614 (alle Quellen seit Stern). Nach Zahn Nr. 5404a und 5403 ist die Melodie im Einzeldruck zuerst 1613, dann 1615 erschienen. Im Hanauischen Gesangbuch 1707 (Nr. 420, in C) wird eine Melodie gefunden, die mit der bei Zahn aufgeführten Originalmelodie nicht identisch ist, die sich aber von den später im Elsass üblichen deutlich unterscheidet. Der Unterschied zwischen den verschiedenen Choralbüchern ist geringfügig. Die Melodie erscheint darin erst mit Stern.

Hepp 1809 Straßburg 1850 Colmarer Sammlung Th. Stern Ihme 1875 Ihme 1888 Wolf 1899
      p.10 182 p. 108 194 p. 123 123 p. 131
      C C C C

Die Parallelmelodien zu diessem Strophenmuster werden unter Valet will ich dir geben, Übersicht aufgezählt.

Hören : Hanauisches Gesangbuch 1707 - Stern - Ihme - Originalmelodie (ohne Begleitung) nach Zahn (mit Wiederholung der zwei letzten Zeilen).

Elsässische Choralmelodien