Wenn wir in höchsten Nöten sein, Übersicht

8a-8a- 8b-8b

Wenn Angst und Trübsal uns umringt ;
wenn Noth auf allen Seiten dringt,
und wir mit Sorgen früh und spat
vergebens suchen Hilf und Rath. [...]

       Neufassung, im Colmarischen Gesangbuch 1781, Nr. 290,1, des wohlbekannten Lieds von Paul Eber, 1511-1569 (1566) Wenn wir in höchsten Nöten sein.

Melodie : S. Wenn wir in höchsten Nöten sein. Zu diesem Strophenmuster kennt das GCAK ("Neu") die 14 folgenden Melodien :

Dazu kommen noch die drei folgenden :

Der Vermerk "Hepp" nach einer Melodie besagt, dass das Straßburger Choralbuch von 1809 und die Colmarer Sammlung von Choralmelodien (um 1840 ?) diese Melodie auch enthalten, und zwar unter dem Sammeltitel Dies ist der Tag. Von den vier so gekennzeichneten Melodien sind es nur zwei, die auch in den zwei um 1850 erschienenen Choralbüchern stehen (Str1850, Stern). Erst bei Ihme kehrt die ganze Vielzahl der Melodien zurück. Eine Einzelheit, die nicht falsch gedeutet werden darf : bei Hepp steht unter dem Untertitel "Ach bleib bei uns" die Melodie, die hier "Erhalt uns, Herr" betitelt wird ; bei Stern wird der gleiche Namen der Melodie gegeben, die hier "O Jesu Christ, meins Lebens Licht" heißt.