Wir Kinder danken Gottes Güt

8a-8a-8b-8b

Wir Kinder danken Gottes Güt,
daß er noch Kirch und Schul behüt't,
und bitten ihn, daß ers erhalt,
bis wir in Gnaden werden alt.

       Johann Flinner, 1520-1578. Flinner verbrachte die größte Zeit seines Lebens in Straßburg. Sein Text wird hir nach dem GCAK Nr. 691,1 zitiert.

Melodie : "Straßburg, um 1560" (Ihme)

Hepp 1809 Straßburg 1850 Colmarer Sammlung Th. Stern Ihme 1875 Ihme 1888 Wolf 1899
        218 p. 129 228 p. 144  
        F F  

Die Liste der "Parallelmelodien", die auf das gleiche Strophenmuster passen, wird unter Wenn wir in höchsten Nöten sein, Übersicht gegeben.

Hören : Ihme 1875